Steve Martin (66) kennen die meisten bestimmt aus Komödien wie „Im Dutzend Billiger“. In diesem und ähnlichen Filmen hat der Texaner schon oft bewiesen, was für ein lustiger und charmanter Kerl in ihm steckt. Das wird wahrscheinlich auch einer der Gründe gewesen sein, warum ihm 2001, 2003 und 2010 eine große Ehre zuteil wurde: Er durfte die Oscar-Verleihung moderieren! Da hat er natürlich auch genug Erfahrung mit der Show sammeln dürfen, um dem nächsten Oscar-Host, Eddie Murphy (50), ein paar nützliche Tipps zu geben!

Das macht der Gute aber nicht still und heimlich bei einem Drink, sondern via seiner Website SteveMartin.com, wo er einen offenen, und wirklich sehr humorvollen Brief an seinen Kollegen präsentiert. So schreibt er: „Du musst jetzt auch wirklich anfangen, abzuspecken. Du hast in NORBIT ein wenig mollig ausgesehen!“ Zudem meinte er, dass es sehr hilfreich sei, dass Eddie noch nie selbst mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet worden sei, denn so könne er den enttäuschten „Verlierern“ eine viel bessere emotionale Stütze sein. „Glücklicherweise kommen sowieso nur du und ich mit der Nummer durch, einen Oscar einfach in unseren Hosen raus zuschmuggeln! Ärger bekommst du ohnehin genug! Denk allerdings daran: Bleib immer schön locker und versuch ganz viel Spaß zu haben, auch wenn dich während der Show 12.000 Live-Blogger in der Luft zerreißen werden!“ Das klingt doch schon einmal sehr ermunternd vom alten Moderatoren-Hasen!

„Eddie, du und ich sind alte Freunde, und für unseren Film BOWFINGER hättest du eine Oscar-Nominierung verdient gehabt! Leider bekamen wir dafür nur ein dickes Gehalt, persönliche Fahrer und alles an Essen, was wir uns erträumen lassen konnten. Ich wünsche dir alles Gute!“, so schloss Steve sein ironisches Schriftstück. Und diesem Wunsch können wir uns nur anschließen! Bei so „nützlichen“ Ratschlägen wird Eddie das Kind aber bestimmt einwandfrei schaukeln können!

Eddie Murphy im November 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Eddie Murphy im November 2012 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de