Schon seit Längerem ist das Remake des 80er Jahre Klassikers „RoboCop“ von Paul Verhoeven (73) im Gespräch und mit Regisseur José Padilha (45) scheint der Passende gefunden. Bleibt noch die Frage nach dem Hauptdarsteller. Wie jetzt bekannt wurde hat der Regisseur da auch schon jemand ganz bestimmten im Auge.

Niemand Geringeres als der deutsche Schauspieler Michael Fassbender (34) stehe ganz oben auf der Besetzungs-Wunschliste von Padilha. Dieser arbeitet derzeit an dem Drehbuch und hofft im kommenden Jahr mit den Dreharbeiten beginnen zu können. Die Neuverfilmung des Actionfilms aus dem Jahr 1987 handelt grob zusammen gefasst von einem Polizisten, der während eines Einsatzes ermordet wird und anschließend als RoboCop – halb Mensch, halb Maschine zurück ins Leben gerufen wird, um für Recht und Ordnung zu kämpfen.

Michael Fassbender, der unter anderem aus den Filmen Inglourious Basterds, X-Men und jüngst Eine dunkle Begierde bekannt ist, hat sich bisher noch nicht zu dem Wunsch des Regisseurs geäußert und es bleibt abzuwarten, ob er tatsächlich bald als RoboCop auf der Leinwand zu sehen sein wird.

Michael Fassbender bei der "Song to Song"-Premiere in Austin, Texas
Suzanne Cordeiro/AFP/Getty Images
Michael Fassbender bei der "Song to Song"-Premiere in Austin, Texas
Michael Fassbender beim Fototermin von "Alien: Covenant" in Madrid
Carlos Alvarez/Getty Images
Michael Fassbender beim Fototermin von "Alien: Covenant" in Madrid
Michael Fassbender bei der "Alien: Covenant"-Premiere in London
Justin Tallis / Getty Images
Michael Fassbender bei der "Alien: Covenant"-Premiere in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de