Dass David Ortega (25) ein absoluter Womanizer ist, der nichts unversucht lässt, schöne Frauen zu bezirzen, wissen wir spätestens seit seiner Teilnahme bei Big Brother 11. Im TV-Container turtelte der Dortmunder mit Busenwunder Jordan Kane (18) was das Zeug hielt, bis am Ende plötzlich Funkstille zwischen den beiden herrschte. Jetzt lässt es sich das Model abermals mit hübschen Mädels gutgehen – und zwar mit den zwei Huren Lexy und Sunny.

Im Oktober ist der 25-Jährige in einer VOX-Dokumentation „Tempel der Lust – Das Geschäft mit der käuflichen Liebe“ zu sehen, darin vergnügt er sich mit den Blondinen in einem Whirlpool. Bucht David etwa tatsächlich Huren, um seine Lust zu befriedigen? In der Spiegel TV-Reportage geht es zumindest um das Thema Prostitution und darum, dass in Deutschland schätzungsweise 1,2 Millionen Männer täglich die Dienste von Prostituierten in Anspruch nehmen. Häufig wird dafür ein Bordell besucht.

In der Doku wird ein Blick hinter die Kulissen gewährt sowie die Vielfalt der Möglichkeiten organisierter käuflicher Liebe aufgezeigt. Was David Ortega nun wirklich mit den beiden Frauen anstellt, werden wir dann am 29.10. um 20.15 Uhr erfahren, die Frage ist nur: Wollen wir das wirklich wissen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de