Nicole Richie (30) hat erst vor wenigen Tagen ihren 30. Geburtstag gefeiert, eine Zahl, die so manchen Star in Hollywood aus der Fassung bringt. Und es sieht ganz danach aus, als versuche auch die Tochter von Sänger Lionel Richie (62) alles, um mit 30 noch genauso jung und knackig auszusehen wie zu Beginn ihrer 20er. In Hollywood wird nämlich gerade gemunkelt, ob das It-Girl den Schritt zum Beauty-Doc gewagt und sich die Brüste vergrößern lassen hat.

Grund für diese Annahme sind neue Bilder des It-Girls, die Nicole im Bikini und mit deutlich mehr Oberweite zeigen. Auf den Fotos macht die „The Simple Life“-Darstellerin gerade Urlaub in Los Cabos, Mexiko, und lässt es sich auf einer Liege am Hotel eigenen Pool gut gehen. Obendrein verrät eine Quelle nun gegenüber dem UsMagazine: „In der Vergangenheit sagte sie schon mal, sie wolle Brustimplantate haben, aber wir haben sie nie ernst genommen. Aber sie hat mit Freunden immer ganz offen darüber gesprochen.“

Wenn man sich frühere Bikini-Bilder von Nicole anschaut, dann sieht man tatsächlich einen Unterschied. Seit sie vor ein paar Jahren drastisch an Gewicht verlor und sogar von Magersucht die Rede war, schrumpfte auch Nicoles Oberweite. Vielleicht sehnte sie sich also wirklich nach ihrem ursprünglich, wohlgeformten Busen, den sie während der ersten Staffel von „The Simple Life“ noch hatte.

Überzeugt euch hier selbst davon, ob sich Nicole unters Messer gelegt hat oder nicht. Was glaubt ihr?

Lionel Richie (4.v.l.) mit seiner Familie auf dem Hollywood Boulevard
Tommaso Boddi/Getty Images
Lionel Richie (4.v.l.) mit seiner Familie auf dem Hollywood Boulevard
Nicole Richie auf einem Presse-Event in Kalifornien
Christopher Polk/Getty Images
Nicole Richie auf einem Presse-Event in Kalifornien
Nicole Richie und Paris Hilton 2004
Frazer Harrison/Getty Images
Nicole Richie und Paris Hilton 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de