Immer wieder kommen Gerüchte auf, dass Teenieschwarm Justin Bieber (17) seine Freundin Selena Gomez (19) betrügen soll. Natürlich haben diese Vermutungen sich bisher nie bewahrheitet. Das Paar zeigte sich stattdessen weiterhin stets in der Öffentlichkeit und privat knutschend. Jetzt allerdings schneit das nächste Fremdgeh-Gerücht ins Haus. Angeblich soll Justin ein Date mit dem hübschen Model Macarena Lemos (19) gehabt haben.

Die blonde Beauty soll laut argentinischen Medienberichten den kanadischen Wunderknaben in einem Restaurant in Buenos Aires kennengelernt haben. Es wäre für Macarena nicht das erste Treffen mit einem Superstar. Die 19-Jährige hatte bereits eine Beziehung mit einem der besten Fußballer der Welt, dem FC Barcelona-Star Lionel Messi (24). Laut dem englischen Mirror soll Justin ihr zugeflüstert haben: „Du bist sehr hübsch.“ Macarena wird dazu folgendermaßen zitiert: „Dann habe ich ein paar Meter entfernt von ihm zu Ende gegessen.“

Doch das soll noch nicht alles gewesen sein. Nach dem ersten Kennenlernen sollen sich die beiden dann noch auf einem Hotelzimmer getroffen haben und sich näher gekommen sein. Dass wirklich etwas an diesem vermeintlichen Bieber-Skandal dran ist, ist auf den ersten Blick betrachtet recht unwahrscheinlich. Oder würdet ihr Biebs tatsächlich zutrauen, seine bildhübsche Freundin so dermaßen zu hintergehen?

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de