Sarah Kuttner (32) wechselt nun zu ihren Kollegen Klaas Heufer-Umlauf (28) und Joko Winterscheidt (32), denn auch sie bekommt jetzt eine eigene Show auf ZDFneo. Im sogenannten „TV Lab“ stellte sie ihre Sendung „Bambule“ vor, in der sie auf ihre ganz eigene Art und Weise mit Promis und Politikern spricht. In der Pilotfolge, die dann von den Zuschauern bewertet wurde, besuchte sie Rapper Casper (28) zu Hause und plauderte mit ihm ganz ausgelassen. Leider erreichte sie damals nur den dritten Platz, aber verloren hat sie am Ende doch nicht, wie jetzt dwdl.de berichtet.

Denn trotz dessen, dass nur „Teddy's Show“ gewonnen hat und nun definitiv auf dem Sender ausgestrahlt wird, sollen nun auch drei weitere Formate umgesetzt werden. „Bambule“, „Teddy's Show“ und „German Angst“ von Micky Beisenherz (34) werden dann voraussichtlich ab 2012 laufen, „Moviacs“ von Nils Bokelberg (35), ebenfalls ein Viva-Veteran, wird bereits ab November im Anschluss an die Primetime-Spielfilme gezeigt werden. Sarah hat also genügend Gründe zum Freuen. Denn die Produzenten haben gleich eine ganze Staffel bestellt. Da bekommt „neoParadise“ ja einige Konkurrenz in nächster Zeit. Mal sehen, wer sich quotentechnisch dann den Sieg holt.

Sarah Kuttner bei der Berlin Fashion Week 2011
Getty Images
Sarah Kuttner bei der Berlin Fashion Week 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de