Es scheint, als würde Gwen Stefani (42) alles, was sie anfängt, mit Leidenschaft und ganzem Herzen tun. Erst als Frontsängerin der Band No Doubt, dann als Solo-Künstlerin und zum Schluss auch noch als Modedesignerin ihres eigenen Labels L.A.M.B. Doch ihren derzeitigen Job als Mama ihrer beiden Söhne Kingston (5) und Zuma (3) scheint sie am meisten zu lieben und ist bereit, für ihn alles andere aufzugeben. Gwen ist bereit ihre Karriere für ihre Kinder eine Zeit lang auf Eis zu legen. Sie möchte so viel Zeit wie möglich mit ihren zwei Söhnen verbringen, solange sie noch klein sind. Laut Female First wolle die Sängerin es genießen und später nicht bereuen, dass sie zu viel gearbeitet habe, als ihre Kinder sie noch knuddeln wollten.

Das Leben als erfolgreicher Popstar und Fashiondesignerin lässt sich eben nur schwerlich mit dem Muttersein vereinbaren und so musste Gwen in einem Bereich Abstriche machen. Für Gwen war es keine Frage, im Berufsleben etwas kürzerzutreten und somit die Kindheit ihrer Kleinen hautnah mitzuerleben. Natürlich erfährt sie auch viel Unterstützung von ihrem Mann Gavin Rossdale (45). Wir finden es vorbildlich, dass die Blondine ihre süßen Sohnemänner nicht bei jeder Gelegenheit an fremde Nannys abgibt und sich selbst um die beiden kümmert. Davon können sich andere Promi-Mamas getrost eine Scheibe abschneiden!

Gwen Stefani und Blake Shelton in Las Vegas 2018
Ethan Miller/Getty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton in Las Vegas 2018
Kingston Rossdale, Gwen Stefani, Blake Shelton, Apollo Rossdale und Zuma Rossdale
Getty Images
Kingston Rossdale, Gwen Stefani, Blake Shelton, Apollo Rossdale und Zuma Rossdale
Gwen Stefani und Gavin Rosdale, 2014
Getty Images
Gwen Stefani und Gavin Rosdale, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de