Dass Seal (48) seine attraktive Frau Heidi Klum (38) eher als Kumpel, denn als Liebhaberin wahrnimmt, erscheint auf den ersten Blick höchst verwunderlich. In einem Interview sagte er jetzt zur Cosmopolitan, dass Heidi vor allem seine beste Freundin sei. Der Sänger glaubt, dass eine starke Freundschaft der Schlüssel zu einer langanhaltenden Beziehung ist. Er sagte: „Ich sehe meine Frau als meine beste Freundin, erst dann als die Mutter unserer Kinder und an dritter Stelle als meine Frau und Liebhaberin.“ Denn egal, wie wundervoll Liebe sei, eine echte Freundschaft sei das Fundament für eine gute Beziehung.

Außerdem sei er froh, dass er seine Frau erst so spät kennengelernt habe. Er war 40, als sie sich kennengelernt haben, und bezweifelt, dass er vorher reif genug für eine so starke Beziehung zu einer Frau gewesen wäre. „Die meisten Männer sind nutzlos, bevor sie 40 sind. Hätte ich Heidi mit 30 getroffen, hätte unsere Beziehung sicher nicht geklappt, da ich noch so unreif war.“ Im Endeffekt haben sie sich also genau zum richtigen Zeitpunkt getroffen und konnten über die Jahre eine starke Liebe und Freundschaft aufbauen.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum und Seal bei der Halloween-Party 2011
Getty Images
Heidi Klum und Seal bei der Halloween-Party 2011
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills
Getty Images
Seal und Heidi Klum, 2011 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de