Tauchen Gerüchte über eine mögliche Homosexualität bei männlichen Celebrities auf, sind die Reaktionen unterschiedlich: Die einen äußern sich überhaupt nicht dazu, die anderen streiten es ab! Hollywood-Beau Kellan Lutz (26) fährt eine völlig andere Strategie.

Er weiß auch um die vielen Schlagzeilen, er sei schwul und kann diese Vermutung sogar nachvollziehen! Der Star aus den Twilight-Filmen kann sich dies auch ziemlich einfach selbst erklären, wie UsWeekly weiß. „Ich bin kein Aufreißer. Die meisten Frauen wollen eher mich erobern. Also ist es für mich eigentlich eher lustig, wenn die Mädels verunsichert sind, weil ich nicht sofort auf ihre Annäherungsversuche eingehe.“ So hat Kellan das weibliche Geschlecht offenbar längst durchschaut: „Die Frauen denken dann 'Oh es macht Sinn, dass er schwul ist, denn schließlich möchte er kein Date mit mir'. Viele von ihnen sprechen mich dann auch direkt darauf an. Ich kläre sie dann meistens über meine Sexualität auf.“

Schlimm findet Kellan es also nicht! Vielmehr amüsant, denn durch seine Taktik kommt er definitiv mit den Frauen ins Gespräch und nach seiner gescheiterten Beziehung zu AnnaLynne McCord (24) wäre es doch schön, bald wieder eine Freundin zu haben. Wann das jedoch soweit sein wird, überlässt der schöne Kellan allerdings dem Schicksal, wie er sagt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de