Hier sollte wohl nochmal jemand ein bisschen vorm Spiegel üben... Schräge Töne gab es bei einem Konzert von Beyoncé (30) zu hören, doch kamen die nicht von der Hit-Sängerin, sondern aus dem Publikum! Bei einem Konzert in England gab sie sich wie gewohnt Fan-nah und ließ es sich daher nicht nehmen, während eines ihrer Songs die ersten Reihen zu begrüßen. Während sie ihren Hit „Halo“ performte, schüttelte sie Hände und ließ Fotos von sich machen, doch mit einem ganz besonderen Fan hatte sie dann doch nicht gerechnet.

Als sie in der ersten Reihe auf eine aufgeregte blonde Frau traf, hielt sie ihr kurzerhand das Mikrofon hin, um sie einige Oktaven des Songs singen zu lassen, die jedoch war so aufgeregt, dass sie mit ihrem Gesang für einen echten YouTube-Hit sorgte: Heraus kamen nämlich nur brunftähnliche Geräusche, die objektiv betrachtet nicht sehr viel mit dem schönen Lied „Halo“ zu tun hatten. Sogar Beyoncé war so überrascht von den schiefen Tönen der jungen Frau, dass sie sich ein herzliches Lachen nicht verkneifen konnte.

Hier könnt auch ihr den lustigen Clip sehen, der schon über 250.000 Mal angeklickt wurde:

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012
Getty Images
Die Paare Beyoncé und Jay-Z sowie Kanye West und Kim Kardashian bei den BET-Awards 2012
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018
Getty Images
Beyoncé, Jay-Z und Blue Ivy bei den Grammy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de