Männer wie Jared Leto (39) können durchaus alles tragen. Von Shirts mit tiefem Ärmel-Ausschnitt bis hin zu verschiedensten Hut-Varianten und Sonnenbrillen hat der Sänger von 30 Seconds to Mars einen besonders ausgeprägten Sinn für Mode.

Auch für die Verleihung der deutschen GQ-Awards in Berlin warf sich der charmante Frontmann in Schale und zeigte sich in einem knallig roten Anzug. Für eine ordentliche Portion Kontrast sorgte nicht nur das dunkle Hemd, auch seine schwarzen Lederhandschuhe waren mit Sicherheit mehr als nur ein praktisches Accessoire. Schließlich saß der Sänger bei den Modenschauen in Paris nicht ohne Grund stets in der ersten Reihe. Jared setzt mit seinen Outfits regelmäßig Fashion-Statements. Daher war es umso sympathischer, dass er sich dessen scheinbar nicht bewusst ist und witzelte nach der Award-Verleihung: „Ich habe gerade den deutschen GQ Style Award gewonnen. Es ist offensichtlich, dass sie einen Fehler gemacht haben. Ich frage mich, wie lange es dauert, bis sie ihn wieder haben wollen“ so der Rockstar via Twitter.

Doch bei so viel Gespür für Stil sind wir uns sicher, dass sich hier definitiv kein Fehler eingeschlichen hat!

Jared Leto im Dezember 2018 in Los Angeles
Getty Images
Jared Leto im Dezember 2018 in Los Angeles
Jared Leto bei einem Konzert mit 30 Seconds to Mars
Getty Images
Jared Leto bei einem Konzert mit 30 Seconds to Mars
Margot Robbie und Leonardo DiCaprio bei der Premiere von The Wolf of Wall Street in London 2014
Getty Images
Margot Robbie und Leonardo DiCaprio bei der Premiere von The Wolf of Wall Street in London 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de