Wenn man nicht alleine wohnt, aber plötzlich sind alle außer Haus, kann es schon mal etwas einsam werden. Da geht es Model Bonnie Strange (25) nicht anders. Ihr Liebster Wilson Gonzalez Ochsenknecht (21) ist zurzeit in Marokko und dreht einen neuen Film, erzählte sie uns im Promiflash-Interview. Noch ganze vier Wochen ist er weg und was macht frau so ganz allein? „Ich war jetzt eine Woche alleine und hatte sehr viel zu tun. Dann fahr ich am Montag nach Athen für zehn Tage zum Urlaubmachen und Fotografieren auch. Meine Freundinnen wohnen da, ich besuche die und dann machen wir was Schönes zusammen.“

So ganz allein in der Wohnung zu sein, hat aber auch Vorteile: „Wir haben ja eine große Wohnung und alleine ist die ja noch größer, da fühl ich mich schon so wie der King“, verriet sie uns. Dass sie machen kann, was sie will, wird sie dann auch nach ihrem Urlaub so richtig auskosten: „Danach werde ich es richtig mit Beauty-Abenden nutzen, vielleicht so ein 80er-Trinkabend.“ So richtig mit alten Filmen und Gurkenmasken? „Ja, auf jeden Fall. Ich liebe 'Sliver' und 'Pretty Woman'. Den könnt ich jede Woche noch einmal gucken. Ich kenn das in- und auswendig. Die Filmmusik ist so unglaublich toll.“ Da können wir nur zustimmen.

Model Bonnie Strange, 2016
Clemens Bilan/Getty Images for GQ
Model Bonnie Strange, 2016
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Getty Images
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards
Getty Images
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de