Sich Woche für Woche vor einem Millionen-Publikum auf der Bühne zu präsentieren und sich dem Urteil der Jury auszusetzen, fordert verständlicherweise einiges an Selbstvertrauen. Eine große Portion davon erhielt Martin Madeja (20) anscheinend durch eine Diät ohne die er sich, wie er uns im Promiflash-Interview verriet, nicht bei X Factor beworben hätte.

Für die Vorbereitung auf seinen Abi-Ball nahm der 20-Jährige unglaubliche 50 Kilo ab. Dies gelang ihm anscheinend durch jede Menge Disziplin. „Ich habe meine Ernährung umgestellt und das weggelassen, was ungesund ist. Dann hat das irgendwie funktioniert“, verriet er uns. Durch das neugewonnene Selbstvertrauen fällt es ihm auch leichter, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen: „Ich habe ein ganz anderes Lebensgefühl. Ich gehe jetzt gerne in Geschäfte und kaufe mir Anziehsachen, was vorher nicht der Fall war. Ich gehe auch gerne joggen, ohne Angst zu haben, dass Leute mich auslachen.“ Ganz auf Süßes zu verzichten, gelingt Martin dann allerdings doch nicht. „Bei X Factor ist das so ein spezieller Fall, weil man hier so viel Zeit hat. Wir sitzen in dem Aufenthaltsraum, wenn gerade nichts zu tun ist und es gibt einfach immer was zu essen. Ich kann die ganze Woche essen und, wenn dann so ein Dienstag kommt, dann wird das alles verbrannt an einem einzigen Tag.“

Trotz seiner sportlicheren Figur wird er das Tanzen bei seiner David Guetta (44)-Performance heute Abend anderen überlassen. „Ich werde Tänzer haben. Ich selbst werde allerdings auf einem Podest stehen, das auch ziemlich hoch ist und da kann ich mich nicht so viel bewegen, sonst fall ich runter“, scherzte er. Wir sind bereits gespannt wie sich der Sänger, der normalerweise ruhigere Nummern bevorzugt, sich heute auf der Bühne machen wird und drücken ihm die Daumen für die nächste Runde!

X FactorVOX/Markus Hertrich
X Factor
X Factor und Das BoVOX/Stephan Dorsch
X Factor und Das Bo
X FactorVOX/Bernd-Michael Maurer
X Factor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de