Gestern Abend ging es ja wieder ganz schön spannend bei X Factor zu. Am Ende der vierten Liveshow, die unter dem nicht ganz einfachen Motto „Party“ stand, ging es dann wieder in die gefürchtete Entscheidungsrunde und dieses Mal waren weder Till (40) noch Sarah (31) Zünglein an der Waage, sondern Das Bo (35). Und ihn traf es besonders hart, denn zu wenige Zuschauer hatten ausgerechnet für seine beiden Schützlinge Kassim (20) und Monique (16) angerufen. „Ja, das nennt man dann wohl die berühmte Arschkarte!“, konnte Bo da nur vor sich hinfluchen.

Doch es half alles nichts, nach langem Hin und Her, Zweifeln und Hadern – „Es ist eine beschissene Situation! Verdammte Scheiße! Ich kann es nicht, ich kann es nicht!“ – musste sich Bo dann aber doch entscheiden. Schließlich gab er dem Nesthäkchen Monique den Vorzug, sehr zum Bedauern und zur Verwunderung von Kassims Fans. Doch leicht gefallen ist ihm diese Entscheidung ganz offensichtlich nicht. Nur kurze Zeit nach der Show wandte sich der Rapper auf Facebook erklärend an seine Fans: „So Leute, ich stelle mich eurer Kritik und kann alle Kassim-Fans verstehen, weil ich auch einer bin. Aber ich MUSSTE entscheiden, und bevor ihr nicht in meinen Schuhen steckt, urteilt bitte nicht über mich. Ich konnte heute nur verlieren und bin mir sicher, Kassim wird seinen Weg gehen. Grade mit Fans wie euch. Also nehmt es nicht persönlich, denn die meisten hatten Hass für Kassim, als ich zu ihm gehalten habe. Ich hab mich heute FÜR Monique entschieden und nicht gegen Kassim. Also unterstützt Kassim weiterhin!!! Euer Bo.“

Ob das Kassims Fans wohl besänftigen wird? In den nächsten Shows wird sich jedenfalls zeigen, ob Bo die richtige Entscheidung getroffen hat, und Wackelkandidatin Monique tatsächlich noch ein paar Runden weiterkommt! Wir sind jedenfalls gespannt!

Florian Fischer und Sarah Connor in Berlin 2013
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor in Berlin 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de