Gestern Abend ging es ja ganz schön heiß her bei der diesjährigen Bambi-Verleihung. Bereits im Vorfeld hatte der „Integrations“-Bambi für Rapper Bushido (33) für Aufsehen gesorgt und natürlich gab es einige Gegenstimmen. So auch gestern der Sänger von Rosenstolz, Peter Plate (44), der sich in seiner eigenen Dankesrede über diese Entscheidung ziemlich echauffierte. Bushido selbst nahm die ganze Sache in seiner Dankesrede augenscheinlich einigermaßen gelassen hin und war natürlich das Gesprächsthema des Abends.

Doch, dass ihn die ganze Sache nicht komplett kalt ließ, offenbarte sich nach der Verleihung mit Jochen Schropp (32) im Interview. „Jeder kann das kundtun, wo er der Meinung ist, dass es für ihn persönlich gerechtfertigt ist. Ich bin auch kein Kind der Traurigkeit, ich steh jetzt nicht plötzlich da und darf mich wundern, warum schreien die Leute 'Buh!', wenn ich komme. Ich hab ja selber meinen Beitrag dazu geleistet. Ich finde es aber einfach auch schade, deswegen auch der Kommentar vom Sänger von Rosenstolz, der sagt, es gibt Menschen, die haben keine zweite Chance verdient. Das ist das Einzige, das mich traurig macht. […] Wenn jemand mir die Hand reicht, dann nehme ich sie, egal wer das ist.“ Fühlt sich der Rapper von Peter Plate doch ein wenig auf den Schlips getreten? So ganz unbeeindruckt hört sich das Ganze ja nicht an. Peter Plate selbst wollte sich nach der Verleihung nicht mehr weiter zu der Thematik äußern: „Ich bin mir sicher, ich habe zu dem Thema alles gesagt und jetzt möchte ich mich einfach nur freuen.“

Und auch Bushido scheint den Diss von Rosenstolz am gestrigen Abend schließlich doch noch einigermaßen gut weggesteckt zu haben, denn zu Hause angekommen schrieb er auf Facebook: „So liege im Bett mit meinen beiden Bambis, danke für die Glückwünsche und danke an alle Kritiker, hat Spaß gemacht mit euch!“ Ob jetzt wohl alles zu dem Thema gesagt ist oder sich doch noch einige andere Promis zu Wort melden? Wir sind gespannt, wie es weitergeht!

Bushido beim Deutschen Filmpreis 2011WENN
Bushido beim Deutschen Filmpreis 2011
RosenstolzWENN
Rosenstolz
BushidoActionpress/Thomas Meyer
Bushido


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de