Auch unsere Stars sind vor unglücklichen Unfällen nicht gefeit. Das musste jetzt auch Liza Minnelli (65) auf wirklich schmerzhafte Weise erfahren. Die 65-Jährige stolperte über ihren Hund und brach sich dabei das rechte Bein.

Am Wochenende wurde die Hollywooddiva gesichtet, wie sie in New York in einen Rollstuhl und mit eingegipstem Bein umhergeschoben wurde, berichtet die Website tmz.com. „Ich bin über meinen Hund gestolpert. Nach all den Dingen, die ich gemacht habe, breche mir mein Bein, indem ich über meinen Hund stolpere!“ erklärte Liza ihre Verletzung. Gleich an drei Stellen sei das Bein nun gebrochen.

Doch von einer solchen Lappalie lässt sich die Showbiz-Legende nicht von der Arbeit abhalten und so stand oder besser saß sie gestern auch schon wieder für die Show „Schmoolie & Minnooli“ in New York auf der Bühne, wobei sie sich von zwei adretten jungen Herren in den Stuhl helfen ließ. Man muss eben das Beste aus einer solchen Situation machen.

David Gest und Liza Minnelli im Juli 2002 in Hollywood
Getty Images
David Gest und Liza Minnelli im Juli 2002 in Hollywood
Liza Minnelli, Schauspielerin und Sängerin
Getty Images
Liza Minnelli, Schauspielerin und Sängerin
Liza Minnelli und Michael Jackson im März 1988
Getty Images
Liza Minnelli und Michael Jackson im März 1988


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de