Seine Haarpracht ist das besondere Markenzeichen von GZSZ-Darsteller Jascha Rust (21), der in der Serie als Zac Klingenthal bekannt ist. Doch nun gab es ein ganz besonderes Ereignis, bei dem auch die Haare nicht sicher waren.

Eigentlich lässt Jascha ja nicht so gerne jemanden an seine Lockenpracht, aber am Sonntag ließ er sich davon überzeugen, eine Ausnahme zu machen. Grund dafür war ein guter Zweck und die Aktion „Friseure der Welt gegen AIDS“. Dafür engagierte sich Jascha gerne und auch seine GZSZ-Kolleginnen Senta Sofia Delliponti (21) und Isabell Horn (28) waren mit von der Partie. Sie alle betonten, dass es sehr wichtig sei, weiterhin Aufklärung rund um das Thema HIV und AIDS zu leisten. Jascha erklärte während des Events: „Gerade Jugendliche möchte ich mit meiner Teilnahme an so einem Event erreichen. Sie sollen wissen, dass man sich gegen HIV ganz einfach schützen kann, einfach beim Sex ein Kondom benutzen.“

Die drei GZSZ-Schauspieler ließen die Schere an sich ran, und auch wenn Jascha kein regelmäßiger Gast beim Friseur ist, hielt er sich tapfer. Am Ende waren alle mit den Resultaten der Star-Coiffeure zufrieden und Jascha stellte freudig fest: „Die Haare fallen zu lassen ist genauso schmerzlos, wie Gutes tun. Im nächsten Jahr bin ich garantiert wieder dabei.“


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de