So kurz vorm Ziel musste sich X Factor-Kandidatin Raffaela Wais (22) gestern Abend doch noch geschlagen geben, allerdings gegen ihren sehr starken Konkurrenten David Pfeffer (29). Das Bo (35) ist natürlich trotzdem unglaublich stolz auf seinen Schützling und räumt ein, dass „der Pfeffer-Style sehr stark“ ist und sie da leider nicht gegenangekommen sind, Raffaela aber trotz allem eine Gewinnerin sei, denn schließlich habe sie so viel an Erfahrungen aus der Show mitgenommen.

Dies sieht auch Raffaela so, wie sie kurz nach der Show im Interview verriet: „Ich bin als Künstler sehr sehr weit gekommen für mich selbst und als Mensch einfach auch. Es ist so viel passiert hier drin.“ Vor allem Bo hat sie immer unterstützt und ihr beigestanden, was ihr immer wieder Kraft gegeben hat. „Ich schätze an Bo einfach nur das, was er ist. Er ist ein unglaublich toller Mensch, als wir noch zu viert waren, hat er uns so toll unterstützt, und er war ein so unglaublicher Halt, so ein Motivator, gerade auch auf der Bühne. Ich habe ihn wirklich ins Herz geschlossen. Ich bin sehr sehr glücklich, dass er mein Mentor war“, schwärmt die 22-Jährige. Immerhin habe er ihr auch sämtliche Ängste genommen, da er immer authentisch und ehrlich war.

Für Raffaela heißt es nun erst einmal zurück nach Hause, nach Berlin. Doch was wird die Zukunft dort für sie bereithalten? Zur Uni gehen möchte und kann sie jetzt sofort nicht wieder. Momentan befindet sie sich in einem Urlaubssemester und bevor sie in zwei Monaten wieder in ihr Studium einsteigen könnte, möchte sie sich voll und ganz auf das konzentrieren, was nun musikalisch kommen könnte. „Es wird auf jeden Fall weitergehen, das kann ich versprechen. Genau jetzt werde ich den Moment nutzen und alles rausziehen und ich hoffe, dass es für mich wirklich schnell weitergeht, weil ich gar nicht lange zuhause bleiben und nichts tun möchte“, erklärt die hübsche Sängerin.

Möglicherweise wird sie in dieser Zeit auch ihre X Factor-Single weiter performen. Das ist zumindest das, was sie gerne würde, da sie den Song sehr mag, wie sie gegenüber Ptomiflash gesteht. „Ich würde ihn gerne auch weiter singen und das Video noch machen und mit diesem Song auch weiter auf der Bühne stehen“, so ihr Wunsch. Ob dieser in Erfüllung geht, entscheiden wohl die Fans, die den Titel weiterhin kaufen oder eben nicht. Zu wünschen wäre es ihr allemal, dass sie Fuß im Musikbusiness fasst, denn ihr Talent und die Liebe zur Musik hat sie in den letzten Monaten mehr als bewiesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de