25.000 Dollar Miete reichen einer Durchschnittsfamilie wahrscheinlich für ein bis zwei Jahre. Britney Spears (30) zahlt diesen Betrag pro Monat – dementsprechend hat ihr „Mietshaus“ nicht viel mit der Behausung einer Durchschnittsfamilie gemein.

Ein riesiger Pool für entspannte Stunden zu zweit, ein mit Marmor besetztes Badezimmer und ein luxuriöser Outdoor-Essbereich passen sich stilgerecht den Anforderungen eines jeden Prominenten an. Und auch für Wochenend-Besuch ist bestens gesorgt: Fünf Schlafzimmer und sechs Bäder bieten genug Raum für Familie und Freunde. Am Pool schützt der Pavillon beim Genuss eines Fruchtcocktails vor der starken Mittagssonne und die abfallende Hanglage bietet einen Blick über das umliegende Grün.

Warum eigentlich mieten und nicht gleich kaufen? Angeblich soll die Luxus-Bude nur eine Übergangsbehausung sein, bis endgültig feststeht, wo sich die Sängerin in Zukunft niederlassen will. Die hier gezeigte „Zwischenlösung“ befindet sich knappe 60 Kilometer von Hollywood entfernt. Eigentlich die perfekte Lösung: nah am Geschehen und trotzdem nicht mitten drin im großen Trubel. Vielleicht kommt die 30-Jährige ja auf den Geschmack und lässt sich in der Gegend endgültig nieder. Nur hat bei der Suche nach der richtigen Behausung sicher auch ihr Verlobter Jason Trawick (40) ein Wort mitzureden.

Kim Kardashian und Britney Spears
Larry Busacca/Getty Images For The Recording Academy
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Gabe Ginsberg / Getty
Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Britney Spears bei den Billboard Music Awards 2016
David Becker/Getty Images for dcp
Britney Spears bei den Billboard Music Awards 2016
Britney Spears (links) und Madonna 2003
Frank Micelotta / Staff
Britney Spears (links) und Madonna 2003
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Simmons/Getty Images for Rolling Stone
Kevin Federline und Britney Spears, 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de