Die Suche nach dem perfekten Outfit gestaltet sich für die Damenwelt ja immer äußerst schwierig, vor allem dann, wenn es um das Mode-Event schlechthin geht. Bei der Berlin Fashion Week trifft sich alles, was in der Modewelt Rang und Namen hat und auch zahlreiche Promis lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen.

Die Schau der Designerin Lena Hoschek lockte nicht nur die GNTM-Kandidatinnen Rebecca Mir (20) und Marie Nasemann (20) auf den Laufsteg, sondern auch Annemarie Eilfeld (21) auf einen Platz in der begehrten Front-Row. Diese schien sich allerdings bei ihrer Outfitwahl ein wenig in der Jahreszeit geirrt zu haben, denn sie erschien in einem leichten Maxikleid in sommerlichen Farben und weißen Sandalen. Um nun nicht vollends zu erfrieren bei den eisigen Temperaturen im winterlichen Berlin, zog sie sich noch eine beige Lederjacke über, wodurch ein etwas gewöhnungsbedürftiger Mix entstand.

An sich ist es sicherlich ein schönes Kleid, das sie aber vielleicht eher wieder zur Fashion Week im Sommer aus dem Kleiderschrank holen sollte. Und vielleicht war ja auch bei der Herbst/Winter-Kollektion von Lena Hoschek das ein oder andere Teil im 40er-Jahre Stil für Annemarie dabei.

Annemarie Eilfeld bei den Askania Awards 2016
Matthias Nareyek / Getty Images
Annemarie Eilfeld bei den Askania Awards 2016
Toni Dreher-Adenuga auf der Berlin Fashion Week
Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Toni Dreher-Adenuga auf der Berlin Fashion Week
Annemarie Eilfeld bei der "Gut zu Vögeln"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Annemarie Eilfeld bei der "Gut zu Vögeln"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de