Jessica Szohr (26) wurde vor allem durch ihre Rolle als Vanessa in Gossip Girl bekannt und natürlich an der Seite von Ed Westwick (24), mit dem sie im echten Leben zusammen war. In der Serie kannte man Jessica meist in recht lässigen Klamotten, aber immer doch hübsch zurecht gemacht. Auf den roten Teppichen sah man sie dann aber auch gerne in richtig schicken Kleidern. Nur so, wie sie jetzt abgelichtet wurde, hat man sie wohl weder in der Serie noch im wahren Leben gesehen.

Die Schauspielerin wurde beim Verlassen eines Nachtclubs in London gesichtet und sah doch ein wenig fertig und zerzaust aus. Hatte sie etwas zu hart gefeiert oder lässt sie sich einfach etwas gehen? Make-up war quasi nicht in ihrem Gesicht zu finden, die Haare waren unordentlich zusammengebunden und ihr Pony fiel ihr fransig in die Stirn. Lediglich über das Outfit hatte sie sich wohl Gedanken gemacht und sich für Leoparden-High-Heels zur grauen Röhren-Jeans entschieden. Dazu trug sie ein schwarzes Shirt und eine bis zu den Knien reichende Strickjacke.

Doch egal wie man es dreht und wendet, fit sah die 26-Jährige nicht aus, genauso wenig wie ihre Begleitung, die mit Wasserflasche bewaffnet neben ihr herlief.

Jessica Szohr bei der New York Comic Con, 2019
Getty Images
Jessica Szohr bei der New York Comic Con, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de