Was will uns der Künstler wohl hiermit sagen? Möchte das französische Lingerie-Label Etam bekannt werden, wie ein bunter Hund oder trägt man seinen Pudel heutzutage farblich passend zu BH und Slip?

Jedenfalls schickte der Dessous-Hersteller seine Models bei den diesjährigen Couture-Schauen, die gerade in Paris stattfinden, mit knallbunten Pudeln über den Laufsteg. Zu sehen gab es die „Ton in Ton“-Variante ganz in Blau, bei der das tierische Accessoire farblich abgestimmt zu Ohrringen und Seiden-Wäsche in Blau daherkam, und die Version „Knallbunt“, mit grünem Hund zu gelber Wäsche und roten Stilettos beziehungsweise fliederfarbener Begleiter zu blauem BH und violettem Slip - Das nennt man dann wohl Colour-Blocking 2.0. Doch damit noch nicht genug: Ein Mannequin im schwarzen, mit Glitzersteinen besetzten Body musste sich sogar mit einer Schlange herumschlagen.

Neuer Trend oder völlig unangebracht? Diese Frage stellt sich wohl vielen beim Anblick dieser Bilder. Aufsehenerregend war die Show allemal und eine Herausforderung für Model und Tier gleichermaßen, wie man an den verrutschten Dessous und den verzweifelten Versuchen einer Dame, den Hund wieder auf den Catwalk zu bewegen, unschwer erkennen kann. Wir wüssten gerne, wie ihr dazu steht!

Naomi Watts bei der Paris Fashion Week 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Naomi Watts bei der Paris Fashion Week 2018
Naomi Campbell bei der Commonwealth Fashion Exchange im Buckingham Palace
Peter Nicholls / Getty Images
Naomi Campbell bei der Commonwealth Fashion Exchange im Buckingham Palace
Helen Mirren bei der 68. Berlinale
Pascal Le Segretain / Staff / Getty Images
Helen Mirren bei der 68. Berlinale
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion Week
Gareth Cattermole/Getty Images for Burberry
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de