Seit Kurzem stehen die zehn Kandidaten von Unser Star für Baku fest, die dank des Blitz-Votings von den Zuschauern in die nächste Runde gewählt wurden. Dieses neue Abstimmungs-System sorgte nicht nur für extreme Spannung in den bisherigen beiden Sendungen, sondern zeigte auch, dass die Jury mit ihren Kommentaren einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Zuschauer zu Hause hat.

Auch in unserem Voting, in dem wir von euch wissen wollten, ob ihr die Abstimmung gerecht fandet, meinten 37,72 Prozent, dass die Jury sich hätte zurückhalten müssen, als sie merkte, dass sie großen Einfluss auf das Ergebnis hat. Promiflash-Leserin Anni meinte dazu: „Ich fand es ziemlich ungerecht, dass die Jury in den letzten Minuten bestimmte Leute gepusht hat. Kai wäre sonst bestimmt weitergekommen, aber er gehörte halt nicht zu den "Lieblingen" der Jury“ und auch Alexander stimmt ihr zu: „Wenn man schon als Jurymitglied vor einem großen Publikum sitzt, sollte man sich diskreter verhalten.“

Dagegen fanden 32,03 Prozent die Abstimmung gut so, wie sie ist und 30,25 Prozent der Stimmen meinen, dass das Blitz-Voting keinen Einfluss auf die Zuschauer hatte. „Die Blitztabelle hat die Sendung spannend gemacht und wer dumm ist, lässt sich halt beeinflussen“, sagte Promiflash-Leserin Serena dazu. Wir sind gespannt, wie es am Donnerstag mit den Top Ten weitergeht und mit welchen Performances uns die zehn dann überraschen werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de