Zehn Kandidaten durften heute wieder darum singen, in die nächste Runde bei Unser Star für Baku einzuziehen und ihrem Traum, Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Songcontest zu vertreten, ein Stück näher zu kommen. Aber auch diese Woche mussten sich wieder zwei der Bewerber von Jury-Präsident Thomas D. (43), Frida Gold-Sängerin Alina Süggeler (26) und Vater der Sendung Stefan Raab (45) verabschieden. Diesmal traf es Rachel (22) und Leonie (21).

Die jeweils fünf verbliebenen Sänger und Sängerinnen aus den ersten beiden Sendungen stellten sich auch an diesem Donnerstag dem offenen Zuschauervoting. Und wie immer wurde es am Ende mal wieder mächtig knapp. Für zwei von ihnen hat es leider nicht gereicht. Gleich als Erste musste sich Soullady Rachel auf der Bühne beweisen. Hatte sie das letzte Mal mit der Up-Tempo-Nummer „My Baby left me“ beim Publikum punkten können, schien die ruhigere Variante nicht so gut zu zünden. Mit der Nummer 2 ging dann Leonie an den Start. Auch ihr individueller Stil schien die Zuschauer in dieser Woche nicht überzeugt zu haben. Auch, wenn die Jury begeistert von ihr war, muss die quirlige Essenerin das nächste Mal wieder von der Couch aus zusehen.

Als ganz klare Publikums-Lieblinge stellten sich Shelly (20), Yana (20) und Roman (21) heraus die sich die ersten drei Plätze sichern konnten. Wir sind gespannt, ob das Rennen tatsächlich zwischen diesen dreien entschieden wird oder ob einer der anderen Kandidaten noch einmal einen Endspurt hinlegt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de