Sängerin und Ex-Jurymitglied von DSDS, Fernanda Brandao (28), kennt man meist sexy gekleidet. Egal, ob enge Jeans oder knappe Kleider, die hübsche Brasilianerin liebt es figurbetont. Mit ihrem tollen Body kann sie sich dies auch absolut leisten. Als sie jedoch zur Berlin Fashion Week erschien, überraschte sie mit einem für sie ungewohnten, aber dennoch tollen Look.

Elegant wie selten zuvor präsentierte sich Fernanda gleich an mehreren Tagen der Modeveranstaltung. Zur Fashion Show des Designers Stephan Pelger trug sie ein wadenlanges Etuikleid in zartem Grau, welches hochgeschlossen war und lange Ärmel hatte. Ein Faltenwurf an der Hüfte schummelte der schmalen Fernanda zusätzliche Rundungen und ließ sie sehr weiblich wirken. Und auch bei Guido Maria Kretschmer(46) entschied sie sich für die jetzt so angesagte Midi-Rocklänge. Zu einer schwarzen Spitzenbluse kombinierte Fernanda einen elfenbeinfarbenen Rock. Da dieser schon unter der Brust begann und erst in der Mitte ihrer Wade endete, zauberte der Rock die nur 1, 60 Meter kleine Sängerin etwas größer.

Beide Outfits sehen toll an Fernanda aus und lassen sie wie eine First Lady erscheinen. Klar stehen ihr die knappen, sexy Looks ebenso gut, doch es ist toll, sie auch einmal in einem anderen, modischen Licht zu sehen.

Fernanda Brandao beim deutsche Sportjournalistenpreis
Getty Images
Fernanda Brandao beim deutsche Sportjournalistenpreis
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019
Getty Images
Fernanda Brandao bei der Berlin Fashion Week, 2019
Fernanda Brandao in Hamburg 2014
Getty Images
Fernanda Brandao in Hamburg 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de