Es sieht gut aus für Farid Bang (25)! Ab heute ist sein neues Album „Der letzte Tag deines Lebens“ auf dem Markt und das sorgte schon im Vorfeld für Furore! So musste Farid sein Albumcover aufgrund einer Unterlassungsklage nachträglich nochmals ändern, doch das trug nur noch mehr zu dem Hype um den kontroversen Rapper bei. Denn schon vor Veröffentlichung rangierte sein Album unter den Top 10 der amazon.de-Charts und auch mit der iTunes Edition konnte er sich behaupten und landete nun sogar auf Platz Eins! Grund genug für Promiflash bei Farid einmal genauer nachzuhaken, was wir dieses Jahr denn so alles von ihm zu erwarten haben.

Und das ist so einiges, wie der Rapper uns in typischer Farid-Manier verriet. Denn 2012 wird nicht etwa das Farid Bang-Jahr, nein, wir befinden uns tatsächlich ja schon länger im „Farid Bang Jahrzehnt und das hat schon 2011 begonnen und endet 2021, neun Jahre nach dem Ende der Welt!“ Ahja, das ist doch mal gut zu wissen! Und mit seinem neuen Album will Farid seinen Fans natürlich auch etwas ganz bestimmtes vermitteln, nämlich „dass ich in Deutschland der beste, stärkste, bestaussehende, reichste und coolste Rapper aller Zeiten bin, und dass die anderen Rapper alle scheiße sind!“ Mit dieser Aussage macht sich Farid wieder einmal bestimmt nicht sehr viele Freunde unter seinen Kollegen, aber das sind wir von ihm ja schon gewohnt!

Doch das ist noch nicht alles, denn Farid hat noch etwas auf Lager: „Außerdem ist es mir wichtig, dass die Fans wissen, dass ich 'nen besonders ausgeprägten Genitalbereich habe, mit dem ich die Freundinnen der Rapper sexuell befriedige!“ Ob die wohl schon etwas von ihrem Glück wissen? Farid ist sich jedenfalls sicher, dass er mit „Der letzte Tag deines Lebens“ total durchstarten wird, schließlich ist sein Album ja auch „der Inbegriff von perfektem Rap“. Und Konkurrenz ist ja schließlich in Deutschland auch keine für ihn in Sicht, zwar hatte Farid „mal Konkurrenz, aber die habe ich weggedisst. Wenn da jemand sein sollte, den ich als Konkurrenz sehen würde, würde ich dafür sorgen, dass diese Person innerhalb von einem Jahr von der Bildfläche verschwindet.“ Dann kann ja für den Rapper nichts mehr schief gehen! Ab heute könnt ihr euch Farids Meisterwerk kaufen und hier schon mal in seine aktuelle Single reinhören:

Farid Bang und Kollegah beim ECHO 2018 in Berlin
AXEL SCHMIDT/AFP/Getty Images
Farid Bang und Kollegah beim ECHO 2018 in Berlin
Farid Bang und Kollegah beim Echo 2018
Getty Images / Andreas Rentz
Farid Bang und Kollegah beim Echo 2018
Farid Bang und Kollegah beim ECHO
AXEL SCHMIDT/AFP/Getty Images
Farid Bang und Kollegah beim ECHO


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de