Es war gestern sicher eine der meist diskutierten Entscheidungen bei The Voice of Germany: Das Ausscheiden von Mic Donet (31) aus dem Team Xavier Naidoo (40). Denn nach der Präsentation ihres ersten eigenen Songs zeigten er und Max Giesinger (23) im Battle, was in ihnen steckt. Es schien ganz danach auszusehen, dass Mic die Nase im Rennen um den Einzug ins Finale vorne hat. Dann kam jedoch die Prozentvergabe vom Coach und die ließ dann doch den einen oder anderen Mund offen stehen.

ProSieben

Während Xavier seinen Schützling Mic in den höchsten Tönen lobte, seine früheren Songs als mit das Beste, was er in den letzten zehn Jahren hörte, bezeichnete, fiel die Euphorie für Max etwas verhaltener aus. Dennoch war es der 23-Jährige, der am Ende ganze 65 Prozent von seinem Coach bekam. Dieser begründete seine Entscheidung lange und unter anderem damit, dass er es sehr schade fände, wenn im Finale nicht ein deutscher Song zu hören wäre. Aber auch habe er keine Bedenken, dass Mic seinen Weg gehen wird, auch für den Fall nicht das Finale zu erreichen. Letztlich reichte es für den 31-Jährigen, trotz einer Mehrheit der Zuschauer-Anrufe, nicht um unter die letzten Vier zu gelangen. Die Blicke Einzelner aus dem Publikum ließen erahnen, dass mit diesem Ausgang wohl nicht jeder gerechnet hätte. Promiflash war natürlich live für euch vor Ort und konnte nach der Entscheidung mit den Kandidaten sprechen. Dort verriet unter anderem Battle-Gewinner Max, dass selbst er nicht damit gerechnet hatte sich gegen Mic durchsetzen zu können und nie mit Xaviers Entscheidung gerechnet hätte: „Ich habe echt mit allem gerechnet, aber nicht, dass Xavier sich für mich entscheidet. Aber, dass Xavier da so an mich glaubt, ich hätte es echt nicht erwartet. Ich bin grade noch total weggeblasen von der Entscheidung.“

ProSieben

Was die anderen Kandidaten zu der Entscheidung sagen und wie Mic sich nun fühlt und wie es für ihn nun weitergehen wird, erfahrt ihr natürlich in den nächsten Tagen hier auf Promiflash. Bis dahin würden wir aber gerne von euch wissen, was ihr von der Entscheidung haltet. Im Vorfeld haben wir euch ja bereits gefragt, wer eure Favoriten sind und auch ihr habt mehrheitlich für Max abgestimmt. Seht ihr das nach der gestrigen Show immer noch so?

Xavier Naidoo
ProSieben
Xavier Naidoo