Die London Fashion Week hat gerufen und sorgt seit einigen Tagen für einen regelrechten Ausnahmezustand in Großbritannien.

Denn nicht nur die englische Elite, auch die amerikanischen Sternchen ließen es sich nicht nehmen auf der Modewoche in einer der wohl modischsten Städte Europas aufzukreuzen. Doch wer in dem Business etwas zu melden hat, sitzt selbstverständlich in der ersten Reihe. Schließlich kann man von diesen Plätzen aus die gezeigte Mode am besten begutachten. Neben alten Bekannten wie Olivia Palermo (25), deren Name auf scheinbar jeder Gästeliste vertreten ist, fanden sich auch Stars wie Pixie Geldof (21) und Lana Del Rey (25) in den ersten Reihen der Modenschauen ein. Doch damit nicht genug, auch Superstar-Michelle Williams (31), Elizabeth Olsen (23), Nicola Roberts (26) und Kate Nash (24) sorgten am Rande des Catwalks für ein ordentliches Blitzlichtgewitter.

Bleibt zu hoffen, dass bei einem solchen Staraufgebot die eigentliche Mode nicht ganz außer Acht gelassen wird.

Olivia Palermo bei einer Gala in Marbella
Getty Images
Olivia Palermo bei einer Gala in Marbella
Lana Del Rey bei den ASCAP Pop Music Awards 2018
Getty Images
Lana Del Rey bei den ASCAP Pop Music Awards 2018
Kate Nash bei den SAG Awards 2019
Getty Images
Kate Nash bei den SAG Awards 2019
Girls Aloud bei den Brit Awards 2009
Getty Images
Girls Aloud bei den Brit Awards 2009
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de