Aus welchem Stoff sind gute Action-Filme gemacht? Zunächst muss selbstverständlich die Story stimmen. Die Geschichte rund um das „Safe House“, einem geheimen Ort, in dem ein Ex-CIA-Agent bis zu seinem Prozess bewacht werden soll, bietet die perfekte Grundlage dafür. Stimmt neben dem spannungsgeladenen Inhalt auch noch die Besetzung, dann sind die Aussichten auf einen Kino-Kassenschlager extrem gut.

Dank Ryan Reynolds (35) und Denzel Washington (57) ist auch dieser Aspekt im neuesten Hollywood-Blockbuster vollstens erfüllt. Mit vollem Körpereinsatz bei den Dreharbeiten haben sie dafür gesorgt, dass die Szenen letztlich Nervenkitzel pur verbreiten. In Amerika hat der Streifen deshalb eingeschlagen wie eine Bombe. Bisher hat er satte 82,6 Millionen Dollar eingespielt. Über diesen Erfolg dürfte sich auch Hauptdarsteller Denzel freuen, denn es ist damit einer seiner erfolgreichsten Filme.

Nur mit „American Gangster“ lockte er an den ersten beiden Wochenenden nach der Premiere mehr Zuschauer in die Filmtheater. Ob der Action-Kracher wohl auch hierzulande so gut ankommt wie in den Staaten? Davon können wir uns ab dem 23. März selbst überzeugen.

Für alle, die noch unschlüssig sind, ob sie sich „Safe House“ ansehen wollen, gibt es hier den Trailer:

Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Denzel Washington und Halle Berry bei den Oscars 2002
Getty Images
Denzel Washington und Halle Berry bei den Oscars 2002
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de