In wenigen Wochen wird in Hollywood das Academy Museum of Motion Pictures eröffnen, das viele Requisiten berühmter Filme ausstellen wird. Auch Leonardo DiCaprio (37) hat mit einer Spende berühmter Schuhe jetzt seinen Beitrag dazu geleistet, ein Stück Filmgeschichte in diesem neuen Projekt bewahren zu können.

Der amerikanische Schauspieler hat jetzt ein Paar rubinrote Slippers ersteigert, das Schauspielerin Judy Garland († 47) als Dorothy 1939 in dem Film „Der Zauberer von Oz“ trug und es dem Museum geschenkt. Eine Sprecherin des Museums erklärte: „Leos leidenschaftlicher Einsatz hat uns geholfen, dieses legendäre Stück Filmgeschichte unser Eigen nennen zu dürfen. Es ist ein wunderbares Geschenk an das Academy Museums-Projekt und ein tolles Symbol für die Arbeit, die wir jedes Jahr leisten, um das Filmerbe zu teilen und zu bewahren.“ In dem gesamten Film wurden zwar vier unterschiedliche Schuhpaare verwendet, aber das ersteigerte Paar wurde in der berühmten Szene genutzt, in der Dorothy ihre Hacken zusammenschlug, um zurück nach Kansas zu gelangen.

Die Schuhe befanden sich im Besitz eines privaten Sammlers, bevor sie von dem diesjährigen Oscar-Anwärter ersteigert wurden. Wie viel Leo allerdings für dieses besondere Stück Filmgeschichte auf den Tisch blättern musste, wurde leider nicht verraten.

Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei den Oscars 2005
Getty Images
Leonardo DiCaprio und Gisele Bündchen bei den Oscars 2005
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Margot Robbie bei den Filmfestspielen in Cannes
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Getty Images
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de