Die Brit Awards sind der wichtigste Musikpreis Großbritanniens. Selbstverständlich müssen sich Styling-Queen Rihanna (24) und ihre hübschen Kolleginnen an einem solchen Abend mit ihrem Outfit besonders ins Zeug legen. Die Ankunft der Barbados-Schönheit wurde mit großer Spannung erwartet, schließlich hatte sie bereits mehrere Tage vorher immer wieder mit unterschiedlichen Looks und schrägen Outfits überrascht. Und auch diesmal sollten ihre Fans und Kritiker nicht enttäuscht werden.

Die hübsche „Umbrella“-Sängerin feierte gerade ihren 24. Geburtstag und beendete mit der Nacht der Brit-Awards einen mehrtägigen Partymarathon. Sie erschien auf dem roten Teppich mit einem eleganten rückenfreien Abendkleid und zeigte durch Beinschlitz, Dekolleté- und Rückenausschnitt viel Haut. Dazu kombinierte sie lange Lederhandschuhe und goldene High Heels. Ihre blonde Mähne hatte sie am Hinterkopf zu einer Banane hochgesteckt.

Später am Abend zog sie sich eine lockige Perücke darüber und performte unter tosendem Applaus ihren aktuellen Hit „We Found Love“, nachdem sie den Award als „International Female Solo Artist" entgegennahm. Alles in allem ein in musikalischer und modischer Hinsicht rundum gelungener Abend für RiRi!

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de