Ob Roman Lob (21) nun den jugendlichen Charme und das freche Auftreten einer Lena Meyer-Landrut (20) hat, oder ob er es dank seiner Rehkitz-Augen, der sanften Stimme und diesem gewissen Kuschelbär-Faktor beim Eurovision Song Contest in Baku an die Spitze schaffen kann, darüber wird ja noch munter diskutiert. Ganz einig scheint die ESC-Fan-Gemeinde nämlich noch nicht zu sein, was das Potential des Industriemechanikers angeht. Was ihm allerdings schon geglückt ist: „Standing Still“ startet in Deutschland sehr gut in die Charts!

Laut Media Control schafft es der sympathische Drei-Tage-Bart-Träger mit seinem Debüt, welches gleichzeitig sein Wettbewerbs-Song werden wird, auf Anhieb aufs Sieger-Treppchen! Platz 3 und damit bester Neueinsteiger der Woche! Das wird unseren Teilnehmer bestimmt sehr freuen, und gibt gleichzeitig gutes Feedback und Motivation für seine Reise nach Aserbaidschan! Bleibt ihm an dieser Stelle nur noch zu wünschen, dass es dort mit einer ähnlichen tollen Platzierung ausgehen wird.

Wie „Standing Still“ letztendlich ankommen wird, das erfahren wir am 26. Mai. Übrigens darf sich auch Romans Mitfinalistin, Ornella de Santis (27), freuen. Die Offenburgerin schafft es mit „Quietly“ immerhin auf Platz 24. Mal sehen, ob sich die beiden in den nächsten Tagen vielleicht noch verbessern können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de