Cameron Diaz (39) schlüpfte im Laufe ihrer Karriere schon in allerhand Rollen und Komödien stehen ihr dabei besonders gut. Für ihren neuen Film machte sie nun Erfahrungen, die ihr bislang jedoch eher fremd waren.

In „What to Expect When You're Expecting“ spielt die 39-Jährige eine Schwangere, die sich auf die Geburt ihres ersten Kindes vorbereitet. Die Komödie basiert auf dem Schwangerschaftsratgeber von Heidi Murkoff, der als Bibel für werdende Eltern gesehen wird. In gewohnt humorvoller Weise werden die kleineren und größeren Probleme von insgesamt fünf Paaren dargestellt, die allesamt versuchen, ihren Alltag auf die neue Situation einzustellen. Für Cameron Diaz bedeuteten diese Dreharbeiten ganz besondere Erfahrungen, denn insbesondere die verschiedenen Geburtsszenen, hätten sie sehr fasziniert, erklärte sie gegenüber E! Online. Auch wenn sie wisse, dass dies mit einer tatsächlichen Geburt wohl nur sehr wenig gemein hätte, so hatte sie dennoch viel Freude an dem Dreh. „Das hat großen Spaß gemacht“, erzählt die Schauspielerin weiter. Das Einzige, was jedoch annähernd der Realität einer Schwangerschaft entsprochen habe, sei das umständliche Hinsetzen mit dem Film-Bauch gewesen. Es hätte ihr große Schwierigkeiten bereitet, verriet sie.

Gerüchten zufolge date sich Cameron nun schon seit einiger Zeit mit Rapper P. Diddy (41), aber eine eigene Familie plane sie im Moment nicht. Für sie komme es zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage schwanger zu werden, daran habe auch die Rolle nichts geändert.

Benji Madden und Cameron Diaz in Los Angeles, Juni 2016
Getty Images
Benji Madden und Cameron Diaz in Los Angeles, Juni 2016
Lucy Liu, Drew Barrymore und Cameron Diaz im Juli 2003
TIZIANA FABI/AFP/Getty Images
Lucy Liu, Drew Barrymore und Cameron Diaz im Juli 2003
P. Diddy und Cassie bei der Met Gala
Getty Images
P. Diddy und Cassie bei der Met Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de