Es passiert nicht selten, dass sich Stars in Alkohol oder Drogen verlieren und in ihrem Rauschzustand ausrasten oder gegen das Gesetz verstoßen. Genau das passierte vor wenigen Stunden in L.A., denn dort wurde der „Kill Bill“-Star Michael Madsen (54) von der Polizei festgenommen.

Wie TMZ berichtet, sitzt der Schauspieler in einem Gefängnis in Malibu ein, weil er seinem jugendlichen Sohn gegenüber handgreiflich geworden sein soll. Es ging ein Anruf bei der Polizei ein, der besagt haben soll, dass sich Vater und Sohn so gekracht haben, dass es zu einem Kampf zwischen den beiden kam. Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass der Junge leichte Verletzungen aufwies. Ins Krankenhaus musste er nicht, doch Michael wurde unverzüglich mit aufs Revier genommen. Er stand wohl unter dem Einfluss von Alkohol.

Nun sitzt er in einem Gefängnis in Malibu ein – die Kaution, die auf 100.000 Dollar festgesetzt wurde, ist noch nicht bezahlt worden.

Michael Madsen, Schauspieler
Getty Images
Michael Madsen, Schauspieler
Michael Madsen, Hollywood-Star
Getty Images
Michael Madsen, Hollywood-Star
Uma Thurman und Michael Madsen bei der Premiere zu "Kill Bill Vol. 2", April 2004
Getty Images
Uma Thurman und Michael Madsen bei der Premiere zu "Kill Bill Vol. 2", April 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de