Lange Zeit war sie nur die kleine Schwester von Skandalnudel Lindsay Lohan (25), doch schon seit Längerem startet Ali Lohan (18) nun auch supererfolgreich [Artikel nicht gefunden] durch. Doch anscheinend hält sie, genau wie Schwester Lindsay, dem öffentlichen Beauty-Wahn nicht ganz stand und so sieht man sie in letzter Zeit öfter mal [Artikel nicht gefunden]. Am Flughafen in New York sah man die beiden Schwestern nun in trauter Zweisamkeit und dabei fielen einem nicht nur ihre dünnen Ärmchen auf, sondern auch endlich mal etwas Positives: Ali überraschte nämlich mit einer neuen Frisur.

Ob Schwarz oder Hellbraun, mit Pony oder ohne – Ali hat in der Vergangenheit schon einiges ausprobiert und öfter mal ihre Haarfarbe gewechselt. Doch die Länge blieb eigentlich immer ungefähr dieselbe. Doch nun hat sich das Model zu einer kürzeren Variante entschieden und präsentierte den am Flughafen anwesenden Fotografen ihren Long-Bob, inklusive dunkler Haarfarbe und Pony.

Ein wenig französisch mutet die hübsche 18-Jährige durch ihr Styling gepaart mit der neuen Frisur an, auf der anderen Seite gelten für Frisuren ja bekanntermaßen nicht die gängigen Vintage-Regeln und so hat sie für ihr zartes Alter doch eine eher alte Frisur. Kann sie sich trotzdem damit sehen lassen oder findet ihr, die langen Haare standen ihr viel besser? Stimmt in unserem Voting ab und entscheidet mit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de