Die Befürchtungen um Lindsay Lohans (25) wieder aufgenommene Freundschaft mit Party-Girl Paris Hilton (30) scheinen sich bewahrheitet zu haben. Lindsays Vater Michael (51) ist jedenfalls in großer Sorge um seine Tochter, die wieder Gast auf vielen Feiern ist und auch dem Alkohol vermehrt zusprechen soll.

Der besorgte Vater sieht nur noch eine Lösung für seine Tochter: Die jüngere Schwester Ali (17) soll Lindsay nun helfen, ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Wie RadarOnline berichtet, macht er sich viele Gedanken um seine Älteste: „Ich sorge mich über Lindays sogenannte Freunde. Sie umgibt sich mit Menschen, die nicht gut für sie sind. Es traurig und beängstigend was mit Lindsay passiert.“ Aus ihrem derzeitigen Zustand, der laut ihres Vaters wieder besorgniserregend sein soll, kann Lindsay nur noch Ali heraushelfen. Denn momentan brauche Lindsay ihre Familie, weil nur diese ihr beistehen könne. So solle sich die Schauspielerin lieber von ihrem Freundeskreis fernhalten und wieder bei ihren Eltern einziehen. „Vielleicht sollte Lindsay gemeinsam mit Ali aufs College gehen“, sagt ihr Vater. Er ist der Überzeugung, dass dies das Richtige für seine Tochter sei. Ob Lindsay sich darauf einlassen wird, ist jedoch fraglich.

Schon immer waren ihr die Freunde und die vielen Partys wichtiger als ihre Gesundheit. Etliche Entzüge scheiterten und so wird auch ihr letzter Aufenthalt in einer Klinik keine großartigen Erfolge zeigen, denn Lindsay umgibt sich ständig mit den falschen Menschen. Deshalb wird sie wohl ihre Vergangenheit nie ganz hinter sich lassen können. Deshalb setzt ihr Vater jetzt ganz auf den Einfluss der Familie und hofft, dass sich Lindsay ein Beispiel an ihrer jüngeren Schwester nimmt. Vielleicht gelingt es ja so, ihr Leben wieder zu ordnen.

Lindsay Lohan und Ali LohanWENN
Lindsay Lohan und Ali Lohan
Lindsay Lohan und Ali LohanWENN
Lindsay Lohan und Ali Lohan
Lindsay LohanWENN
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de