Bei dem Material Leder denkt man oftmals sogleich an rockige Bikerjacken, sexy Kleider oder heiße, enge Hosen. Dass ein Lederkleid jedoch auch durchaus süß aussehen kann, zeigte nun Schauspielerin Ginnifer Goodwin (33).

Als sie bei der amerikanischen TV-Show „Extra“ in Los Angeles zu Gast war, trug Ginnifer ein schwarzes Lederkleid des Labels Shoshanna. Dieses war hochgeschlossen, ärmellos und ab der Taille ausgestellt geschnitten. Von der Form her erinnerte es ein wenig an die Kleider aus den 60er Jahren. Der süße Charme des Looks kam zudem daher zu Stande, dass der Rock des Kleides nicht zu kurz gehalten war. Ginnifer zeigte Bein, ohne zu nackt auszusehen. Ihre freche Kurzhaarfrisur und ihr natürliches Make-up trugen zudem dazu bei, dass sie eher mädchenhaft wirkte, als dass sie die Ausstrahlung eines männerfressenden Vamps hatte.

Besonders stylisch war ihre Wahl der Schuhe. Sie entschied sich, etwas Farbe in den Look zu bringen und trug High Heels in einem satten Orangeton. Passend dazu kombinierte Ginnifer einen breiten Armreif. Ein wirklich gelungenes und hübsches Outfit für eine TV-Sendung am Nachmittag!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de