An diesem Abend feierte „Russendisko“, die Romanverfilmung des Autors Wladidmir Kaminer (44), am Potsdamer Platz in Berlin Weltpremiere. Stilecht war der blaue Teppich hergerichtet: Die anwesende Liveband spielte volkstümliche Musik und heizte den wartenden Fans ein. Direkt vor dem Kino war ein Stand aufgebaut, an dem trockene Kehlen mit dem russischen Nationalgetränk befeuchtet werden konnten. Im Hintergrund liefen auf einem großen Flatscreen immer neue Szenen des Films, die neugierig auf die Erstvorführung machten.

Die Prominenz ließ natürlich nicht auf sich warten und zeigte sich entspannt und gut gelaunt auf dem Premierenteppich. Unter ihnen Annemarie Eilfeld (21), die ihren guten Freund Julian Stoeckel (24) zu dem Event mitbrachte. Auch Anika (23), die Gewinnerin
der Castingshow Das perfekte Model, genoss das Blitzlichtgewitter. Dann kündigte der Kreischalarm der vielen Fans, die geduldig ausharrten, die Ankunft der Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer (31), Friedrich Mücke (31) und Christian Friedel (33) an, der Promiflash im Interview verriet, welche Intention der Film in seinen Augen hat. „Für mich erzählt der Film von einer Zeit, in der alles möglich erschien. In der es auch leichter war, seine Träume zu erfüllen. Aber auch das man an seine Träume glauben soll. Dass sich davon auch einige, wenn man nur Geduld hat und optimistisch ist und genug leidenschaftlich ist, dass die sich auch erfüllen können. Das ist natürlich etwas, was der Film transportiert. Neben natürlich Heimatgefühl, Liebe, Freundschaft - die großen Themen.“ Da bleibt nur noch zu sagen: Nastrovje auf eine grandiose Buchverfilmung!

ProSieben
Matthias SchweighöferPromiflash
Matthias Schweighöfer
Anika Scheibe und Eva PadbergPromiflash
Anika Scheibe und Eva Padberg
Isabell HornPromiflash
Isabell Horn
Promiflash
Julian Stoeckel und Annemarie EilfeldPromiflash
Julian Stoeckel und Annemarie Eilfeld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de