Tattoos sind gerade in der heutigen Zeit ein ziemlich beliebter Körperschmuck. Immer mehr junge Leute lassen sich ein Bildchen unter die Haut stechen und tragen sie stolz zur Schau. Teenie-Star Miley Cyrus (19) hat mittlerweile sogar schon 13 Tattoos und auch Rihanna (24) oder Justin Bieber (18) stehen dem in nichts nach.

Und auch in Deutschland ist dieser Körperkult natürlich sehr beliebt. Viele Promis sind bereits gestochen, andere würden gern. Eine, die nun den Schritt gewagt hat, ist Carmen Geiss (46), bekannt aus die Geissens. Die Millionärsgattin hat sich vor kurzem bei einem Tätowierer auf die Liege gelegt und sich die Namen ihrer Töchter Davina und Shania über den Hintern tätowieren lassen. Carmen selbst sagt zu der Motiv-Idee laut Closer: „Ich liebe meine Kinder, sie sind das Höchste und Heiligste, was ich habe. Ich wollte sie stets bei mir haben und habe mir schon lange gewünscht, die beiden auf meinem Körper zu verewigen.“

Mal schauen, wann sie uns ihr Tattoo endlich zeigt und vielleicht erfahren wir ja auch bald, was ihre Kinder zu dem neuen Schriftzug der Mama sagen.

RTL II
RTL II, Isabelle Gainche
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de