Dass es einige Fans mit der Liebe zu ihren Idolen manchmal etwas übertreiben, ist ja nichts Neues. Immer wieder kommt es zu Aktionen, die selbst den abgehärtetsten Promis noch peinlich sind. Von so einem Erlebnis hat uns auch The Voice of Germany-Sänger Percival (47) berichtet, obwohl man von ihm wohl nie gedacht hätte, dass ihm irgendetwas unangenehm sein könnte.

Doch auch Percival kann in Verlegenheit gebracht werden, wie er im Promiflash-Interview verriet. „Eine Frau hat mich angeschrien mitten im Publikum, die war direkt vor mir an der Bühne: 'Percival ich will dich f***en! Jetzt sofort!' Und ich so: 'Jetzt Baby nicht – ich glaube nie, aber du bist nett' und dann hab ich weitergesungen. Aber sie hatte eine richtig laute Stimme und war eine kleine süße Blondine. Ich glaube sie war ein bisschen angetrunken, ich bin mir nicht sicher, aber sie war laut! Es ist mir sehr selten irgendwas peinlich, aber das war peinlich! Das war so: 'Hä? Was soll ich dazu sagen?'“

Eine wirklich witzige Geschichte, die Perci da mit uns geteilt hat und irgendwie ist es doch süß, dass auch dem verrücktesten Sänger ein eindeutiges Angebot noch peinlich sein kann!

Promiflash
Promiflash
PercivalPatrick Hoffmann/WENN.com
Percival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de