Nanu, warum denn so züchtig? Diese Frage stellt man sich, wenn man die neuesten Bilder von Schauspielerin Rose McGowan (38) sieht. Paparazzi fotografierten sie, als sie in Los Angeles aus dem bei Prominenten sehr beliebten Hairsalon „Bryon & Traceys“ kam.

Nicht nur, dass man anhand ihrer streng zurückgebundenen Haare nicht wirklich erkennen konnte, was die Schauspielerin an ihrer Frisur geändert haben könnte. Ebenso sah Rose eher danach aus, gleich als Stewardess an Bord eines Flugzeuges zu gehen. Grund dieser wohl bemerkt leicht zynischen Annahme ist ihr pinkes Halstuch, welches sie, ähnlich wie viele Flugbegleiterinnen, ganz brav geknotet trug und in ihre Bluse steckte. Die klassische, roséfarbene Bluse sorgte zudem für einen ziemlich spießigen Look.

Einzig und allein ihre enge Jeans und ihre Halbschuhe in trendy Metalloptik sorgten für etwas Lässigkeit im sonst sehr braven Outfit. Da wir uns aber an ihren Look zur New York Fashion Week erinnern, weiß man, dass Rose auch stylischer aussehen kann. Demnach darf sie sich auch mal in einem solch biederen Look präsentieren. Abwechslung muss ja auch mal sein!

Rose McGowanWENN
Rose McGowan
Rose McGowanWENN
Rose McGowan
Rose McGowanWENN
Rose McGowan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de