In diesen Augenblicken geht es los - zum 28. Mal startet das WWE-Spektakel WrestleMania und die ganze Welt blickt auf einen Ring. Dieses Mal läutet die Glocke im Sun Life Stadion in Miami Florida und im Zentrum des Interesses steht eine Auseinandersetzung: John Cena (34) gegen Dwayne "The Rock" Johnson (39)! Journalisten aus der ganzen Welt sind zu dem Spektakel angereist und auch Promiflash ist für euch vor Ort, um über das Match zu berichten, über das alle bereits seit einem Jahr diskutieren.

Vor ganzen zwölf Monaten wurde angekündigt, dass The Rock seine Hollywood-Arbeit ein wenig ruhen lassen wird und wieder in den Ring steigt. Ihm gegenüber steht der Mann, der ihm seit Jahren vorwirft, dass er seine Fans verlassen hat: John Cena, der Vorzeige-WWE-Superstar, das neue Aushängeschild der Company, seitdem Johnson in Richtung Hollywood aufbrach.

"Ich bin der Mann, der seine Gegner in ihrer Heimatstadt platt macht", sagte John Cena siegessicher im Promiflash-Interview. "Ich bin Dwayne echt dankbar dafür, dass dieses Match in seinem Hinterhof stattfindet. Danach wird er jahrelang durch die Straßen von Miami gehen und gefragt werden, wieso er am 1. April 2012 gegen John Cena verloren hat." Trotz aller Differenzen sei er allerdings froh darüber, dass Johnson sich so lange aus Hollywood absetzen konnte, um ein Match in diesem Ausmaß möglich zu machen.

Promiflash wollte von Cena wissen, ob ein solches Match sogar einen erfahrenen Mann wie ihn nervös machen kann, wenn er vor rund 70.000 Fans durch den Vorhang in die Arena geht. "Nein, heute Abend werde ich nicht nervös sein, aber in der Vorbereitung war ich nervös. Ich wollte, dass das WWE Universe weiß, wie wichtig dieses Match ist." Und hatte er Angst sich zu verletzen? Denn immerhin ist es sehr risikoreich, ein Match ein Jahr im Vorhinein anzukündigen: "Nein, ich hatte keine Angst und es wäre den Fans gegenüber auch nicht fair gewesen, wenn ich nicht fulltime im Ring gestanden hätte. Außerdem habe ich den guten Ruf bei Verletzungen schnell wieder an Board zu sein!"

Dann wünschen wir sowohl John als auch Dwayne einen verletzungsfreien Abend und freuen uns auf eines von vielen großartigen Matches im Sun Life Stadion! Promiflash ist live für euch vor Ort - und wer ebenfalls live zuschauen möchte, der kann die Veranstaltung live bei Sky verfolgen.

Nikki Bella und John Cena im Juli 2017 in Los Angeles
Matt Winkelmeyer/Getty Images
Nikki Bella und John Cena im Juli 2017 in Los Angeles
John Cena und Nikki Bella bei der SXSW-Konferenz in Texas
Matt Winkelmeyer/Getty Images for SXSW
John Cena und Nikki Bella bei der SXSW-Konferenz in Texas
John Cena und Nikki Bella bei der "Blockers"-Premiere
Christopher Polk/Getty Images
John Cena und Nikki Bella bei der "Blockers"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de