Für ihn war in der fünften Mottoshow leider Schluss: Kristof Hering (23), der Kandidat, der die Nation wohl am meisten spaltete, muss seinen Traum der nächste deutsche Superstar zu werden, endgültig begraben.

Doch wer nun denkt, dass der Student fortan Trübsal bläst, der irrt, denn direkt nach seinem Ausscheiden gibt sich Kristof gut gelaunt und entspannt. Promiflash traf ihn nach der Sendung und wollte von ihm wissen, wie es jetzt bei ihm weitergeht. Bleibt er der Musik treu? Fährt er zur Entspannung in den Urlaub? Oder hat er vielleicht sogar schon Angebote? „Ich möchte gerne mit der Musik weitermachen. Wie konkret das ist, weiß ich jetzt noch nicht. Ich möchte jetzt nicht sagen: 'Ich bringe ein Album raus', weil das irgendwie immer alle sagen. Keine Ahnung, ich versuche einfach, mein Ding zu machen, Musik zu machen, mit treu zu bleiben.“ Deshalb steht eine Auszeit derzeit eher nicht auf dem Plan, schließlich weiß man nie so genau, was kommt. „Wenn ich jetzt die mega Angebote kriege, sage ich nicht: ''Ne, ich mache jetzt erstmal zwei Wochen Urlaub.'“

Somit hat Kristof bereits eine Vorstellung, wie es zukünftig in seinem Leben weitergehen könnte und mit der Rubrik Schlager definitiv eine Nische gefunden, die überaus populär ist. Wir sind gespannt, wann wir wieder von dem talentierten Sänger hören werden.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de