Die Nachricht könnte eine Ernüchterung für alle Avatar-Fans sein, die bereits sehnsüchtig auf den neuen Teil des wohl erfolgreichsten Films aller Zeiten warten. Wie jetzt bekannt wurde, wird „Avatar 2“ wohl nicht vor 2015 in die Kinos kommen.

Während der Presse-Tour zu dem Kinostart von „Titanic 3D“ fand Produzent und Vertrauter von James Cameron (57), Jon Landau (64), Zeit, den Status des lang erwarteten Blockbusters zu kommentieren. Er erklärte, dass der für Ende 2014 geplante Kinostart der Avatar-Fortsetzung wohl in Gefahr sei: „Wir nennen kein genaues Datum, aber ich denke, dass 2014 ein Datum ist, dass für uns schwer zu erreichen sein wird. Wir wollen es schließlich richtig machen. Filme setzen das Erscheinungsdatum und nicht andersherum“, erklärte er gegenüber Empire. Die Schauspieler erklärten bereits, dass sie bereit sein für einen weiteren Teil des Films.

Um den Fans das lange Warten allerdings etwas zu erleichtern, verriet Jon bereits einige Ideen für den neuen Teil: „Wasser wird in dem neuen Teil eine wichtige Rolle spielen, aber es wird nicht nur darum gehen. Es gab viele Gerüchte, dass es ein Unterwasser-Film wird, aber das wird es sicher nicht. Es gibt noch viele Bereiche von Pandora, die wir noch nicht entdeckt haben und auch die anderen Klans, die Jake für den großen Kampf rekrutiert, werden sicherlich eine größere Rolle spielen.“ Für alle wartenden Fans zeigt RTL “Avatar – Aufbruch nach Pandora” heute um 20.15 Uhr.

WENN
WENN
James CameronFayesvision / WENN.com
James Cameron


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de