Vor wenigen Tagen lieferte sich das DSDS-Traumpaar Sarah Engels (19) und Pietro Lombardi (19) einen öffentlichen Streit und ließen ihre Fans in der Sorge, dass ihre Beziehung am Ende sie. Doch auch das aktuelle Dschungelcamp-Traumpaar in Form von Rocco Stark (25) und Kim Debkowski (19) scheint dem DSDS-Pärchen in Sachen öffentlicher Zoff-Szenen in nichts nachzustehen.

Wie bild.de berichtet, sollen die beiden sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen heftigen Beziehungsstreit in der Münchener „089-Bar“ geliefert haben. Und dabei ging es nicht nur verbal zur Sache. Die 19-Jährige soll ihrem Freund unter Tränen sogar eine Backpfeife verpasst haben. Auf Nachfrage erklärte sie: „Ja, aber das ist normal. Rocco ist einfach abgehauen und später sah ich ihn an einem Tisch mit fünf Mädchen. Das fand ich unglaublich. Da bin ich eben ausgetickt und hab ihm eine geklatscht.“ Doch Rocco wollte die Sache so nicht stehen lassen: „Die Mädels waren nur Arbeitskolleginnen.“

Da die beiden die Nacht allerdings wieder in ihrer gemeinsamen Wohnung verbrachten, scheint sich nun alles wieder beruhigt zu haben. Auch Rocco bestätigte: „Kim wusste immer nicht, ob sie tanzen oder streiten will. Das war alles Kindergarten, jetzt ist bei uns wieder alles gut.“

Rocco Stark und Kim Gloss im Sommer 2013 in Berlin
Getty Images
Rocco Stark und Kim Gloss im Sommer 2013 in Berlin
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de