Jesse Ritch (20) gehört neben Luca Hänni (17) und Daniele Negroni (16) zu den Halbfinalisten der aktuellen Staffel von Deutschland sucht den Superstar. Der sympathische Schweizer musste Samstagabend allerdings bis zum Schluss zittern, bevor das endgültige Ergebnis verkündet wurde. Jesse kann es immer noch nicht glauben, weitergekommen zu sein und will nun unbedingt die nächste Etappe - das Finale - erreichen.

„Ehrlich gesagt realisiere ich das noch gar nicht so. Das geht alles so schnell. Man steht und singt, gibt Vollgas, dann steht man in der Entscheidung, jetzt noch ohne Pause. Das geht alles viel schneller als sonst und jetzt steht man im Halbfinale - das ist unglaublich. Ich freue mich riesig. Die Auftritte, die ich erleben durfte, und auf das, was noch kommt. Ich glaube, jetzt wird es richtig ernst und jetzt will ich ins Finale. Jetzt MUSS ich ins Finale - unglaublich”, so das Stimmwunder im Interview nach der Show. Dass er eine Runde weiterkommt, stand für den 20-Jährigen nicht von vornherein fest. „Nee, sicher kann man sich nicht fühlen. Ich war der Favorit, alles war super, aber man kann sich nie sicher fühlen. Fabienne hätte genauso gut weiterkommen können wie ich oder wie die anderen Jungs. Sie waren alle toll, sie haben alle andere Seiten gezeigt. Gezeigt, dass sie vielseitig sind.”

Jesses persönliches Highlight war übrigens Michael Jacksons (✝50) „Earth Song” - auch für die Jury ein emotionaler Moment. „Für mich persönlich, ich fand den Michael Jackson Song am besten, von den Gefühlen auch, weil
das mein größtes Idol ist. Ich habe es für die Fans gesungen, ich habe es für mich gesungen und für Michael Jackson. Und es war einfach ein geiles Gefühl auf dem Fahrstuhl, der Wind... dieses Outfit, was eigentlich komisch aussah, aber im ganzen Bild auch irgendwie wieder cool. Es war ein geiler Song, es hat sich gut angefühlt”
, erzählt der Musikfan stolz. Da ist es fast schon schwer, so einen Auftritt zu toppen. Aber wenn dies jemand schafft, dann garantiert Jesse.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de