Die Jungs von One Direction lassen wirklich nichts anbrennen. In Australien flirteten die Bandmitglieder mit der Empfangsdame eines Radiosenders, mit der vor allem Zayn (19) ein Date ausmachen wollte. Doch die hübsche 20-Jährige lehnte das Treffen ab, da sie zuvor bereits zahlreiche Drohungen und fiese Mails per Facebook erhalten hatte. Doch dies war nicht die einzige Dame, die die Jungs in Australien ins Auge gefasst hatten.

Bei einem Interview lernte Harry Styles (18) die „Sunday Telegraph“-Reporterin Elle Halliwell (25) kennen und war wohl ziemlich hin und weg von ihr und ließ sie fragen, ob er ihre Nummer bekommen könnte. Ganz klar, der Sänger wollte ein Date mit der Journalistin – nur wollte diese das auch? Eher nicht, wie sie anschließend in ihrem Artikel verriet. „Ich habe Harry Styles abgewiesen, nicht weil ich den 18-jährigen Sänger nicht mag, aber weil ich 25 und verlobt bin und heiraten werde“, erklärte sie. Den Verlobungsring an ihrem Finger hatte Harry wohl aber während des Interviews, in dem er sie pausenlos anstarrte, nicht bemerkt zu habe. Oder es war ihm einfach egal.

Zumindest trafen sich die beiden nicht auf ein Date und die Reporterin ging stattdessen lieber Hochzeitskleider anprobieren. Angesichts der bösen Nachrichten, die Zayns Fast-Date bekommen hatte wohl auch die bessere Entscheidung.

Zayn Malik im Januar 2018 in New York
Getty Images
Zayn Malik im Januar 2018 in New York
Die Band One Direction
Getty Images
Die Band One Direction
One Direction, 2014
Getty Images
One Direction, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de