Über diese Schnappschüsse aus Rihannas (24) letztem Urlaub auf Hawaii haben sich sicher vor allem die männlichen Fans mehr als gefreut. Die barbadische Beauty hatte direkt die ganze Welt an ihrem Traum-Urlaub teilhaben lassen und ihre gesamten Fotos auf Facebook online gestellt. Darunter befinden sich fast ausschließlich heiße Bikini-Aufnahmen.

Und manche dieser Bilder sind wohl eher nicht jugendfrei. So sieht man die Sängerin nämlich in sehr lasziven Posen am Strand, im kühlen Nass unter einem Wasserfall oder auf einer Liege. Dabei trägt Rihanna fast nie mehr, als ihren weißen, knappen Bikini. Und manchmal durfte es sogar noch ein bisschen weniger sein. Im Wasser entledigte sie sich sogar noch gänzlich ihres Oberteils, bedeckte ihre Brüste nur mit ihrer Hand und wedelte mit dem knappen Stück Stoff über ihrem Kopf herum. Ziemlich heiße Bilder!

Aber damit noch nicht genug: Auch beim Sonnen gibt die Schönheit alles und räkelt sich mit dem Kopf im Nacken und geöffnetem Mund auf der Liege. Sogar Sonnenöl kommt zum Einsatz und wird auf ihrem Dekolleté verteilt, während sie die Träger abgestreift hat, um auch streifenlos braun zu werden. Allerdings ist ihr dabei ein wenig das Oberteil verrutscht und legte nun etwas mehr frei, als wohl eigentlich geplant war. All zu sehr scheint das Rihanna ja nicht gestört zu haben, denn immerhin stellte sie auch dieses Bild auf ihrer Facebook-Seite online.

Bei der 24-Jährigen kann es ganz offensichtlich nicht nackt genug zugehen. Die Aufmerksamkeit der Welt ist ihr mit diesen Schnappschüssen auf jeden Fall wieder sicher.

RihannaFacebook.com/Rihanna
Rihanna
RihannaFacebook.com/Rihanna
Rihanna
RihannaFacebook.com/Rihanna
Rihanna
RihannaFacebook.com/Rihanna
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de