Die High Heels von Designer Christian Louboutin (49) sind auf der ganzen Welt äußerst beliebt, aber leider sind die Schuhe mit der roten Sohle für viele Damen unerschwinglich. Klar, dass dann hin und wieder Treter auf den Markt kommen, die denen des Meisters in irgendeiner Weise ähneln und manchmal auch günstiger sind. So entwarf beispielsweise Yves Saint Laurent einen Schuh, der ebenfalls mit der markanten roten Sohle versehen wurde. Für Louboutin ein absolutes No-Go. Er klagte – [Artikel nicht gefunden]. Doch damals war es nur ein kleines Detail, das seinem Schuh ähnelte. Ganz im Gegensatz zu einem Modell, das heute auf dem Markt ist. Sängerin Jessica Simpson (31) hat nämlich nun Stilettos auf den Markt gebracht, die denen des Großmeisters zum Verwechseln ähnlich sehen.

Jessica hat sich seit einiger Zeit eher mit ihrem Modeimperium einen Namen gemacht, denn als Sängerin. Der Vertrieb ihrer Modelinie, vor allem ihrer Schuhe, läuft wirklich gut. Kein Wunder, wenn sie bei dem Design auf Altbewährtes zurückgreift. Das Model „Evangel“, das auf der Homepage ihrer Modelinie zu finden ist, sieht der „Staratata“-Sandalette aus der Kollektion von Christian Louboutin aus 2010 in Form und Farbe unglaublich ähnlich. Einziger Unterschied: Auf die rote Sohle hat Jessica bei ihrem Stück verzichtet und auch der Preis von 74 Euro ist im Gegensatz zu dem Designer-Teil noch sehr human. Im Original kosteten die Treter nämlich schlappe 1.300 Euro.

Ob der Designer nun rechtlich gegen Jessica Simpson vorgeht, ist noch nicht raus, aber verwunderlich wäre es nicht.

Ashlee und Jessica Simpson
Frazer Harrison/Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson
Jessica Simpson im Juli 2018
Getty Images
Jessica Simpson im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de