Britney Spears (30) hat schon viel erlebt und viel gemacht. Von ihr kann man einiges sagen, aber was man nun zu hören bekommt, übertrifft doch alles bisher Dagewesene. Die Sängerin soll nun nämlich als Inspiration gedient haben für einen Erotik-Roman. Ja, richtig gehört.

Genauer gesagt waren sie und ihre Ehe zu Ex-Mann Kevin Federline (34) Anlass für das besondere, schriftstellerische Werk – denn die Autorin ist keine andere als Kevins Tante Diane Story. In ihrem Buch „Pop Baby Krissy Doucet“, das nur als E-Book im Internet erhältlich ist, geht es um den Tänzer „Keenan Fazio“ und das Popsternchen „Krissy Doucet“, die sich ineinander verlieben und mit dem ganzen Medienrummel zurechtkommen müssen. Auf ihrer Website kündigt sie an, dass es nur der erste Teil einer Reihe sein soll und dass der Gewinner des „Krissy Doucet“-Contests die originale Hochzeitseinladung von 2004 gewinnen kann. Ziemliche Vermarktung des verwandten Ex-Ehepaares.

Ob Britney die Geschichte abgesegnet hat beziehungsweise wie wahrheitsgemäß von der Liebelei ihres Neffen und der Pop Princess gesprochen wird, ist dabei allerdings unklar. Hier ein kurzer Einblick in das literarische Meisterwerk: „Dass Krissy sich Keenan im Club ausgesucht hat, war eine der besten Entscheidungen ihres Lebens. Und doch, wie könnte sie je mit der wunderschönen Tara Butler mithalten, einer Frau aus Keenans Vergangenheit, die seine sexuellen Begierden versteht? Wäre, Keenan in Taras Bett zu teilen, ihre einzige Chance auf Liebe?“

Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Gabe Ginsberg / Getty
Britney Spears bei der Eröffnung des "Britney Spears Campus" in Las Vegas
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Simmons/Getty Images for Rolling Stone
Kevin Federline und Britney Spears, 2005
Britney Spears (links) und Madonna 2003
Frank Micelotta / Staff
Britney Spears (links) und Madonna 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de